BRANDKLASSEN

Unter Brandklassen versteht man die Unterscheidung der brennenden Elemente. Dadurch lassen sich geeignete Löschmittel rasch bestimmten.

 

Zum Verständnis der Symbole, hier ein stichwortartige Erklärung !

Brandklasse A.tif

Brandstoff: feste, nicht schmelzende Stoffe

Erscheinungsbild: Glut und Flammen

Beispiel: Holz, Papier, Textilien, Kohle, nichtschmelzende Kunststoffe

Brandklasse B.tif

Brandstoff: Flüssigkeiten, schmelzende feste Stoffe

Erscheinungsbild: Flammen

Beispiel: Lösungsmittel, Öle, Wachse, schmelzende Kunststoffe

Brandklasse c.tif

Brandstoff: Gase

Erscheinungsbild: Flammen

Beispiel: Propan, Butan, Acetylen, Erdgas, Methan, Wasserstoffe

Brandklasse D.tif

Brandstoff: Metalle

Erscheinungsbild: Glut 

Beispiel: Natrium, Magnesium, Aluminium

Brandklasse F.tif

Brandstoff: Speisefette und Öle in Frittier- und Fettbackgeräten

Erscheinungsbild: Flammen

Beispiel: Speisefett, Speiseöl